Wissenswertes

Sportgerät & Co.

Im folgenden sollen ein paar Informationen zusammengestellt werden, die bei der Suche nach einem neuen Sportgerät hilfreich sein können.

Am Markt verfügbare Kurzwaffen (Neuwaffen)

Das Angebot in Deutschland ist leider sehr begrenzt. Die Lieferung ist oftmals mit langen Wartezeiten verbunden. Direktimporte aus dem Ausland sind mit Bürokratie und Zusatzkosten verbunden, Importe aus den USA werden mit Zoll belegt und bedürfen eines neuen Beschusses. Das ist also eher etwas für Berufshändler. Wer etwas spezielles sucht, sollte bei eGUN oder beim VDB recherchieren und sich ggf. für eine gebrauchte Waffe entscheiden.

 

Die folgenden Tabellen geben einen Überblick, was so bei Frankonia und Co. derzeit angeboten wird und in welchem Preissegment sich diese Angebote bewegen.

Sport-Revolver-Modelle

Wenn jemand glaubt, er könne das Kaliber, die Lauflänge oder die Anzahl der Kammern in der Trommel von der Modellnummer ableiten, so irrt sich der.

 

Folgende Tabelle beschränkt sich auf die großen Drei sowie auf erlaubte Kaliber und vorgeschriebene Lauflängen. Kompensatoren sind i.d.R. ebenfalls nicht gestattet.

Alle drei Hersteller bieten - wie andere auch - weitere Modelle mit kürzeren und längeren Läufen an.

In den USA gehört es zudem zum Standard, Patronen für halbautomatische Waffen ohne Rand zu verwenden. Meist ist diese Munition kostengünstiger und sog. Moonclips sind praktischer und schneller beim Nachladen als Speedloader. Wer sich für die (nahezu) vollständige Übersicht interessiert, kann beim Webmaster nachfragen.