Aktuelles

Bundestagswahlen vom 26. September 2021

Die Wahl ist vorbei, aber wer uns regieren wird, ist noch offen. Schon jetzt gilt unser Dank allen Wähler*innen und Nichtwähler*innen (um korrekt zu sein), die trotz oder wegen des Aufrufs unseres Landesverbandes und des Appells des Präsidenten des DSB eine solche Konstellation wie die jetzige ermöglicht haben.

 

Für alle "Lesemuffel" hatten wir eine Zusammenfassung der relevanten Aussagen in den Wahlprogrammen erstellt.

Hauptversammlung 2021

14.09.21: Unsere diesjährige Hauptversammlung fand gestern, am 13.09.21 statt.
U.a. wurde der Vorstand komplett neu und einstimmig gewählt. Die nächste JHV wird im kommenden Jahr einberufen werden. Zur Wahl stehen dann alle geraden Positionen des Vorstandes, um satzungsgemäß wieder in den richtigen Turnus zu kommen. Die ungeraden wurden regulär für zwei Jahre gewählt.

Konzequenzen aus der Corona-Pandemie

16.09.21: Erneut hat der Landesverband seine Corona-Verordnung angepasst.

06.07.21: Aufgrund der Dokumentationspflicht aller Schützen und Besucher - scheinbar halten sich immer noch nicht alle daran - wird ab heute der Trainingsbetrieb wieder auf montags von 16:00 bis 19:00 Uhr eingeschränkt. Bis sonntags 12:00 Uhr kann ein Termin für eine Stunde je Kurz- oder Langwaffe per E-Mail an Werner beantragt werden. Es dürfen maximal 5 Personen gleichzeitig trainieren. Die Aufsicht soll dabei in Eigenregie erfolgen.

Wer keine Terminbestätigung erhält, kann seinen Wunschtermin nicht wahrnehmen. Und kommt bitte nicht ins Schützenhaus ohne Termin.

Im Auftrag des Vorstands

Waffenrecht - Drittes Waffenrechtänderungsgesetz

03.10.20: Nach der vollständigen Umsetzung des 3. WaffRÄndG vom Herbst letzten Jahres zum 1. September stehen die Textfassungen des geänderten WaffG und der angepasste Fragenkatalog zur Sachkunde als PDF zur Verfügung. Änderungen werden aber immer noch eingearbeitet.

 

Die verfügbaren aktuellsten Versionen stehen unter Wissenswertes.