Aktuelles

Konzequenzen aus der Corona-Pandemie

21.03.21: ALLES WIEDER AUF NULL

Die Landesregierung hat ihre Corona-Verordnung angepasst und eigentlich ab morgen geltende weitere Öffnungen beschlossen. Gleichzeitig hat sich jedoch der Stadt- und der Landkreis aufgrund der Inzidenz-Werte entschlossen, die vorgesehene "Notbremse" zu ziehen und u.a. alle Sportstätten wieder zu schließen.

 

Ab den 23.03 wird deshalb die Anlage wieder bis auf weiteres geschlossen!

Der Vorstand

10.03.21: Ab 15.03. kann wieder montags in der Zeit von 16:00 - 19:00 Uhr auf der 25- und der 50-Meter-Bahn geschossen werden. Der Luftdruckwaffenstand muss leider geschlossen bleiben. Es gelten folgende Regeln:

  • Je Bahn zwei Personen 1 Stunde mit halbstündigem Wechsel der Aufsicht
  • Masken- und Abstandspflicht; ohne Aufforderung kein Zutritt zum Aufenthaltsraum
  • Dokumentationspflicht mit allen vorgesehenen Angaben
  • Anmeldung per E-Mail an Werner mit Angabe der Wunschzeit(en); Kurz oder Lang
  • Anmeldefrist jeweils bis Sonntag, 12:00 Uhr
  • Wer keine Bestätigung erhält, kann den Termin nicht wahrnehmen!

Bitte kommt nicht ins Schützenhaus ohne Termin!

Waffenrecht - Drittes Waffenrechtänderungsgesetz

03.10.20: Nach der vollständigen Umsetzung des 3. WaffRÄndG vom Herbst letzten Jahres zum 1. September stehen die Textfassungen des geänderten WaffG und der angepasste Fragenkatalog zur Sachkunde als PDF zur Verfügung. Änderungen werden aber immer noch eingearbeitet.

 

Die verfügbaren aktuellsten Versionen stehen unter Wissenswertes.

Waffenrecht - Grundsatzprogrammentwurf der "GRÜNEN"

06.08.20: Der DSB veröffentlichte eine Stellungnahme zum Grundsatzprogrammentwurf von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, die hiermit ein generelles Verbot des legalen Waffenbesitzes für Sportschützen durchsetzen wollen.

Landesmeisterschaft 2019

Zwei Mitglieder unseres Vereins haben an der Landesmeisterschaft teilgenommen.

Herzliche Gratulation an euch beide!

 

Hier sind die Ergebnisse unserer Vereinsmitglieder:

Rundenwettkämpfe

Am 17.03., 31.03., 14.04., 28.04., 01.05. und am 19.05.2019 fanden die Rundenwettkämpfe statt.

 

Sportordungs-Nr. 2.40 (Kal. .22 lfb) oder 2.45 (Kal. 7,62 - 9,65 mm; .30 - .38)

- Revolver oder selbstladende Pistolen

- Keine Mantel-Geschosse und keine Magnum-Munition

- Programm:    5 Schuss Probe

                     15 Schuss Präzision

                       5 Schuss Probe

                     15 Schuss Duell

 

Hier ist das Endergebnis:

(Der Gesamtsieg ging an unseren Verein - Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer)

Kreismeisterschaft

Einige Mitglieder unseres Vereins haben an der Kreismeisterschaft teilgenommen.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer!

 

Besonders erfreulich ist ein erster Platz für Thomas Kammerer.

 

Hier sind alle Ergebnisse unserer Vereinsmitglieder: